Hintergrundbild

Sonntag, 21. Juli 2013

CND Shellac Red Baroness

Leider gibt es auf meiner Festplatte noch so einige Fotoleichen, die ich letztes Jahr geknipst habe und dann nie dazu kam sie zu posten… Nicht vorenthalten möchte ich euch auf jeden Fall meine UV-Mani mit CND Shellac in der Farbe Red Baroness von letztem Oktober. Anlass ist, dass ich mir gestern mal wieder eine solche Mani gemacht habe, da die kommende Woche anstrengend werden könnte und da kann ich natürlich keinen splitternden Nagellack gebrauchen. ;-) Was ich aktuell auf den Fingern habe, werde ich hoffentlich demnächst auch posten und nicht erst wieder nächstes Jahr. *räusper*

Red Baroness ist ein eher kühlerer Rotton mit wunderschönem Schimmer, der vor allem in der Sonne toll zur Geltung kommt.

Bitte beachtet, dass diese Lacke nur in Verbindung mit einer UV-Lampe funktionieren! Einen Bericht dazu von mir findet ihr *hier*.

  • 1x CND Shellac UV Base Coat
  • 2x CND Shellac Red Baroness
  • 1x CND Shellac UV Top Coat


CND Shellac Red Baroness 1
CND Shellac Red Baroness 2
CND Shellac Red Baroness 3
CND Shellac Red Baroness 4
CND Shellac Red Baroness 5

Nach 9 Tagen sah alles noch fast wie am ersten Tag aus - nur eben etwas herausgewachsen. :) Für mich wie ein Wunder, da normale Lacke bei mir selten mal 4 Tage halten. Meistens eher nur 2… Ich weiß gar nicht mehr, ob ich die Mani dann nach 9 Tagen entfernt habe oder noch länger getragen habe. Die Fotos sind wie gesagt von Oktober…

CND Shellac Red Baroness 9 Tage 1

6 Kommentare:

  1. Wie bekommt man das wieder vom Nagel runter? Kann man das normal ablackieren oder muss man das irgendwie runterkratzen oder abfeilen?

    AntwortenLöschen
  2. Das wird mit Aceton abgelöst. Es gibt von CND spezielle "Entfernerdinger", die über die Fingerkuppe kommen zum Einwirken. Ich mache immer Marke Eigenbau mit Wattepads, Aceton und Alufolie drum herum. ;-) Der Vorteil ist, dass sich die Mani nicht wie normaler Lack auflöst und daher nicht die Hände mit einfärbt...

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich ein schöner Blog - lese und informiere mich hier jedesmal gerne.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, sowas freut mich zu lesen! :)

      Löschen